Alpheus Randalli - Randalls Knallkrebs

Dieser bis zu 3 cm groß werdender Meeresbewohner lebt in Symbiose mit Stonogobios und Amblyeleotris Grundeln. Die Alpheus Krebse sehen wenig und bleiben daher ihrer Höhle nah- zu ihrer Partnergrundel halten sie Körperkontakt- Um sich besonders wohlfühlen zu können, benötigt der Knallkrebs einen etwas höheren Bodengrund (nötig für den Höhlenbau. AUf ihrem Speiseplan stehen Artemia, Flocken sowie Frostfutter (große Soten), Zooplankton
28,80 €
inkl. 10% USt. , zzgl. Versand (Abholung im Ladengeschäft in Wien)