GHL Mitras Lightbar 2 50 Deep Actinic (PL-1300)

Artikelnummer: PL-1300

EAN: 4260350283003


171,74 €

inkl. 20% USt. , versandfreie Lieferung (Standard)

UVP des Herstellers: 178,90 €
(Sie sparen 4%, also 7,16 €)

Lieferzeit: 3 - 7 Werktage



Homogenes, brillantes und sehr helles Licht durch eine ausgewogene Mischung aus selektierten High-Power-LEDs in natürlichen Farben (CRI >95, weiße LEDs 150 lm/W) Maximale Ausgangsleistung durch GHL Power Balancing Technology® Supersanfte Dimmung mit der GHL Perfect Dimming Techology® Gleichmäßig breite Lichtverteilung mit einem LED Abstrahlwinkel von 120° Energieeffizienz und lange Lebensdauer durch ein ausgeklügeltes Wärmemanagement (mindestens 60.000 Betriebsstunden) Bei Ansteuerung durch den ProfiLux Aquariencomputer: Professionelle Lichtdimmung, individuelle Mischung des Farbspektrums und wassertemperaturabhängige Abregelung (Licht wird gedimmt wenn Wasser zu warm wird). Volle ungedimmte Lichtpower bei Betrieb ohne ProfiLux (alle LEDs leuchten auf 100%) Energieeinsparung gegenüber herkömmlicher Beleuchtung ca. 50% Betrieb mit ungefährlicher Spannung (24 V) Zum Einsatzzweck passendes Lichtspektrum Für ein optimales Beleuchtungsergebnis bieten wir Ihnen vier verschiedene Leuchten mit unterschiedlichen LED-Kombinationen zur Auswahl an: Mitras LB Daylight (Süßwasser mit vielen Pflanzen) Mitras LB Ocean Blue (Süßwasser und Meerwasser) Mitras LB Actinic (Meerwasser oberes-mittleres Riff) Mitras LB Deep Actinic (Meerwasser mittleres-tiefes Riff) Sie unterscheiden sich hinsichtlich der mittleren Farbtemperatur und sind speziell auf den jeweiligen Einsatzzweck zugeschnitten. Bei Betrieb über einen ProfiLux Aquariencompter ist durch die Verwendung mehrerer LED-Farben zwar grundsätzlich eine Farbanpassung in weiten Grenzen über das GCC möglich, dennoch sollten die Leuchten so gewählt werden, dass die mittlere Farbtemperatur bestmöglichst passt. Je höher die Farbtemperatur ist, desto bläulicher erscheint das Licht. Wieviele Mitras Lightbar benötige ich für mein Becken? Wählen Sie Mitras Lightbar abhängig vom Beckenvolumen aus. Faustformel: geringer Lichtbedarf: 0,3 Watt pro Liter sehr hoher Lichtbedarf: 0,9 Watt pro Liter Oftmals wird auch eine Empfehlung Lumen pro Liter angegeben. Dies macht nach unserer Meinung nur bei der Mitras Daylight Sinn. Bei Leuchten mit hohem blauen Lichtanteil (Ocean Blue, Actinic, Deep Actinic) sind die Lumenangaben eher irreführend (s.a. Erläuterungen oben unter Lumen, LUX und PAR). Welche Lightbarlängen sind verfügbar? Modell 40 50 60 70 80 90 100 110 120 130 140 150 160 Empf. für Aquarienlänge [cm] 39-50 49-60 59-70 69-80 79-90 89-100 99-110 109-120 119-130 129-140 139-150 149-160 159-170 Max. Leistungsaufnahme ungedimmt [W] 23,5 30,0 36,5 43,0 50,0 56,5 63,0 70,0 77,0 84,0 90,5 98,5 105,5 Montage im Becken Mit den mitgelieferten Haltebügeln aus Edelstahl kann Mitras Lightbar 2 bequem über jedem Becken montiert werden. Für beengte Platzverhältnisse im Becken ist auch ein flacher Haltebügel erhältlich. Betriebsarten Die Mitras Lightbar kann ungedimmt und gedimmt betrieben werden. Beim ungedimmten Betrieb leuchten alle LEDs bei 100%. Es wird keine Steuerung benötigt. Das Ein- und Ausschalten kann über eine einfache Zeitschaltuhr vorgenommen werden. Eine weitere Option ist hingegen die Lightbar gedimmt mit einem ProfiLux Computer (ab Version 3) zu betreiben. Alle Farbkanäle können somit unabhängig voneinander gedimmt werden. So sind alle Simulationsprogramme des ProfiLux Computers wie Sonnenauf- und Untergang, Wolkensimulation, Gewitter oder kalendarische Mondphasensimulation möglich. Betrieb Je nach Konfiguration (s.a. folgende Abbildungen) benötigen Sie für den Betrieb der Lightbar zusätzliches Zubehör: passendes Netzgerät Mitras-LB-Splitter Mitras-Lightbar-ProfiLux ActiveSplitter Kabel zu ProfiLux (P3: Mitras-Lightbar-Cable-D-SUB; P4/Mini/Light: Mitras-Lightbar-Cable-RJ45) All dies finden Sie in unserer Rubrik Lightbar Zubehör. Es ist wichtig, dass das von Ihnen ausgewählte Netzgerät mindestens die Leistung der angeschlossenen Lightbar aufweist. Sollen mehrere Lightbar zusammen betrieben werden, muss das Netzgerät mindestens die Gesamt-Leistung aller angeschlossenen Lightbar haben. Wollen Sie bis zu 4 Lightbar zusammen betreiben, dann benötigen Sie zusätzlich noch einen Mitras-Lightbar-Splitter. Wenn Sie mehr als 4 Lightbar (bis zu 16) zusammen betreiben möchten, dann benötigen Sie zusammen mit dem Mitras-Lightbar-Splitter noch den Mitras-Lightbar-ActiveSplitter, sowie die entsprechende Anzahl an Mitras-Lightbar-Cable-RJ45, die vom Mitras Lightbar Splitter zum Mitras-Lightbar-ActiveSplitter geführt werden.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.