GHL ProfiLux 4, Weiß, Schuko (PL-1408)

Artikelnummer: PL-1408

EAN: 4260350284086


547,10 €

inkl. 20% USt. , versandfreie Lieferung (Standard)

UVP des Herstellers: 569,90 €
(Sie sparen 4%, also 22,80 €)

Lieferzeit: 3 - 7 Werktage



  • 32 Kanal-Beleuchtungssteuerung für dimmbare und nicht dimmbare Leuchten, damit sind bis zu 32 Leuchten separat einstellbar
  • Sonnenauf- und Untergang
  • Mondphasensimulation, kalendarisch berechnet
  • Wolkensimulation per Zufallsgenerator, saisonale Beleuchtung, Gewittersimulation
  • Regentage programmierbar
  • Akklimatisierung
  • Futterpause für Pumpen
  • Messen und Regeln von Wassertemperatur, pH, Redox, Leitwert
  • Temperaturfolgeregelung für Heizstab, Bodenfluter und Kühlung, programmierbare Nachtabsenkung, drehzahlregelbare Lüfter ansteuerbarAnsteuerung von regelbaren Strömungspumpen (Ebbe-/Flut- und Wellensimulation)
  • Menügeführte Kalibrierung aller Sensoren
  • Messdatenerfassung
  • Betriebsstundenzähler für alle Sensoren
  • Anschlussmöglichkeit für Niveausensoren u.a. für automatischen Wasserwechsel
  • Betriebsstundenzähler für Leuchtmittel
  • Einbrennmodus für Leuchtstoffröhren
  • Akkugepufferte Echtzeituhr
  • Digitales Mitras Lightbar Interface oder RS232
  • Integrierter Webserver: Anzeige von Werten und Zuständen, Ändern von wichtigen Einstellungen, Email-Client, DHCP
  • USB und WiFi
  • Cloudservice myGHL®
  • Anschlussmöglichkeiten für externes Display, Netzspannungsüberwachung, AUX
  • Anschlussmöglichkeit für Funkuhrempfänger (DCF)
  • Anzeige von Erinnerungstexten (z.B. "Filterwechsel!")
  • Ansteuerung von bis zu 64 Schaltsteckdosen und Dosierpumpen
  • 32 Zeitschaltuhren und Dosierpumpen programmierbar
  • Kinderschutz über PIN-Code
  • Einfache und intuitive Bedienung, alle Einstellungen werden in Form interaktiver Dialoge vorgenommen, keine Programmierkenntnisse erforderlich
  • Einstellungen werden netzausfallsicher in nichtflüchtigem Speicher (FRAM) abgelegt
  • Computer ist mit 3 Zusatzmodulen (2x extern. 1x intern) erweiterbar, mit unserer Erweiterungsbox Expansion Box 2 sind Erweiterungen praktisch keine Grenzen gesetzt
  • Flexible Erweiterungen am ProfiLux Aquatic Bus (z.B. Expansion Box 2)
  • Mehrere Aquariencomputer können vernetzt werden
  • Alarmfunktion, Ausgabe des Alarms optisch, akustisch und über Schaltsteckdose
  • Therapieprogramm für kranke Fische
  • Wartungsmodus (z.B. zum Reinigen des Aquariums)
  • Mitteilung per E-Mail oder SMS
  • Bedienung über komfortables PC-Programm, Software kostenlos erhältlich
  • Virensicheres speziell von GHL für die Aquaristik entwickeltes Betriebssystem ProfiLuxOS       
  • Zusätzliche Leistungsmerkmale (mit entsprechender Erweiterungskarte):
  • Messen und Regeln von Sauerstoff, Luftfeuchte und Lufttemperatur
  • Nutzung externer Signale (z.B. Taster) zur Steuerung des ProfiLux
  • Beleuchtungssteuerung über DALI
  • 32 Kanal-Beleuchtungssteuerung für dimmbare und nicht dimmbare Leuchten, damit sind bis zu 32 Leuchten separat einstellbar
  • Sonnenauf- und Untergang
  • Mondphasensimulation, kalendarisch berechnet
  • Wolkensimulation per Zufallsgenerator, saisonale Beleuchtung, Gewittersimulation
  • Regentage programmierbar
  • Akklimatisierung
  • Futterpause für Pumpen
  • Messen und Regeln von Wassertemperatur, pH, Redox, Leitwert
  • Temperaturfolgeregelung für Heizstab, Bodenfluter und Kühlung, programmierbare Nachtabsenkung, drehzahlregelbare Lüfter ansteuerbarAnsteuerung von regelbaren Strömungspumpen (Ebbe-/Flut- und Wellensimulation)
  • Menügeführte Kalibrierung aller Sensoren
  • Messdatenerfassung
  • Betriebsstundenzähler für alle Sensoren
  • Anschlussmöglichkeit für Niveausensoren u.a. für automatischen Wasserwechsel
  • Betriebsstundenzähler für Leuchtmittel
  • Einbrennmodus für Leuchtstoffröhren
  • Akkugepufferte Echtzeituhr
  • Digitales Mitras Lightbar Interface oder RS232
  • Integrierter Webserver: Anzeige von Werten und Zuständen, Ändern von wichtigen Einstellungen, Email-Client, DHCP
  • USB und WiFi
  • Cloudservice myGHL®
  • Anschlussmöglichkeiten für externes Display, Netzspannungsüberwachung, AUX
  • Anschlussmöglichkeit für Funkuhrempfänger (DCF)
  • Anzeige von Erinnerungstexten (z.B. "Filterwechsel!")
  • Ansteuerung von bis zu 64 Schaltsteckdosen und Dosierpumpen
  • 32 Zeitschaltuhren und Dosierpumpen programmierbar
  • Kinderschutz über PIN-Code
  • Einfache und intuitive Bedienung, alle Einstellungen werden in Form interaktiver Dialoge vorgenommen, keine Programmierkenntnisse erforderlich
  • Einstellungen werden netzausfallsicher in nichtflüchtigem Speicher (FRAM) abgelegt
  • Computer ist mit 3 Zusatzmodulen (2x extern. 1x intern) erweiterbar, mit unserer Erweiterungsbox Expansion Box 2 sind Erweiterungen praktisch keine Grenzen gesetzt
  • Flexible Erweiterungen am ProfiLux Aquatic Bus (z.B. Expansion Box 2)
  • Mehrere Aquariencomputer können vernetzt werden
  • Alarmfunktion, Ausgabe des Alarms optisch, akustisch und über Schaltsteckdose
  • Therapieprogramm für kranke Fische
  • Wartungsmodus (z.B. zum Reinigen des Aquariums)
  • Mitteilung per E-Mail oder SMS
  • Bedienung über komfortables PC-Programm, Software kostenlos erhältlich
  • Virensicheres speziell von GHL für die Aquaristik entwickeltes Betriebssystem ProfiLuxOS       
  • Zusätzliche Leistungsmerkmale (mit entsprechender Erweiterungskarte):
  • Messen und Regeln von Sauerstoff, Luftfeuchte und Lufttemperatur
  • Nutzung externer Signale (z.B. Taster) zur Steuerung des ProfiLux
  • Beleuchtungssteuerung über DALI


Allgemein

Abmessungen

BxTxH: 220x150x55 mm

Lieferung inklusive

Netzgerät, Wassertemperatur-Sensor, USB-Kabel

Messen und Regeln

pH-Wert

v

Wassertemperatur

v

Redoxpotential

v

Leitwert

v

Sauerstoff

Optional möglich (Erweiterungskarte nachrüstbar)

Relative Luftfeuchte

Optional möglich (Erweiterungskarte nachrüstbar)

Lufttemperatur

Optional möglich (Erweiterungskarte nachrüstbar)

Funktionen und Ausstattung

Kanäle Beleuchtungssteuerung

32

1-10 V Schnittstellen

6 (optional 30)

Ansteuerbare Steckdosen

64

Erweiterungssteckplätze

3 (2x extern, 1x intern zugänglich)

Dosierpumpensteuerung

v

Strömungspumpensteuerung

v

RS232-Schnittstelle

v

Digitale Mitras-Lightbar-Schnittstelle

v

USB-Schnittstelle

v

WiFi

v

AUX

v

Netzspannungs-Überwachung

v

Alarm

v, optisch und akustisch

Eingänge Füllstand-/ Leckagemelder

4 (optional 12)

Grafisches Display

v

PAB-Anschluss

v

GHL Control Pad Anschluss

v

DCF Receiver Anschluss

v

Expansion Box Erweiterung möglich

v

Integrierter Webserver und Email-Client

v

Cloudservice myGHL

v

Betriebssystem

ProfiLuxOS

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte